TechnoClassica 2018

... wir kommen

Rheinberg, Hauptbahnhof - Gleis 1
9:18 Uhr.

Die Frisur sitzt.

 

Abfahrt.

 

 

M´chen und Dette machen sich auf zur TC.

Roberto musste heute dringend die Schulbank drücken... wir drücken die Daumen und reisen ab.

Ziemlich pünktlich waren wir in Essen.

Irgendetwas um 10:15 Uhr.

Die Zugfahrt lief wie am Schnürchen. Wir Landpomeranzen mit den Öffis unterwegs.

Hat geklapt, rein ins Gewühl.

 

Autos gucken:

Teil 1 Autos bis Pommes-Schranke

Puh. Das war der erste Teil.

Pommes-Schranke war der Wendepunkt.

Von hier aus gings zum Stand des 500er-Forums.

 

Dort sind wir herzlichst begrüsst und bedrückt worden. Danke dafür.

Chribes wollte mir noch den Hintern versohlen... hat er dann doch nicht machen wollen. Weichei!

 

Ein bisschen Kaffee, Wasser und Bier, ein bissken quatschen und gucken...

 

Udo´s (spachtelmassenfreie) Ratte war natürlich das Messe-Highlight, direkt gefolgt von der US-Maus.

Mei. Is die scheeee.
Chribes: So lassen. Alles gut!

 

Bilder!

 

So laaaaangsm werden die beiden alten Männer müde...

Ab in die zweite, verkürzte Runde.

Wir haben uns brav vom Standteam verabschiedet (Tschö, wir sehen uns zum Münsterlandtreffen...) und machten uns auf die Heimrunde.

 

Bilder Teil 2:

Fazit:

 

Gut, dass wir mal wieder zusammen unterwegs waren.

 

Die Messe ist baulich im Umbau. Das haben wir gemerkt.

Irgendwie war vieles "anders".

Manches haben wir nicht gefunden, oder gab es vielleicht sogar gar nicht.

 

Porsche 911 zu Horrorpreisen und im Überfluss. Das ist von den letzten Jahren schon bekannt.

Die Preise scheinen im Allgemeinen heftig angezogen zu haben.

Porsche 914 / 6 (Volksporsche mit 6 Zylindern) für 112.000€ im Angebot. Respekt!

 

Ausserdem fehlten uns etwas die kleinen Händler, Krämerläden, "Typen".

Vieles war in unseren Augen "durcheinander", wenig übersichtlich.

 

Aber:
Schön war´s natürlich trotzdem. Wo sieht man sonst einen Lamborghini-Traktor für 250.000€??? Zuzüglich Mehrwertsteuer, wohlgemerkt.

 

In diesem Sinne: Weiter sparen, FIAT fahren.